Description Qty Item Price  
your basket is empty

sub total£0.00  
£ $
proceed to checkout

Deutschsprachige Konferenz 2014

Berechnung und Simulation – Anwendungen, Entwicklungen, Trends

Die Konferenz bietet Ihnen ein einzigartiges, unabhängiges, neutrales, übergreifendes und umfassendes Informationsangebot im Bereich der numerischen Simulationsmethoden.

  • Keynote-Vorträge von M. Schimmler (Airbus) und Z. Penzar (Continental)
  • 84 Fachvorträge in 23 Sessions
  • Training Short Courses von T. Abbey (NAFEMS Training Manager)
  • Umfangreiche Hard- und Softwareausstellung
  • Neutral, übergreifend, unabhängig!

Vortragsprogramm (pdf) 

---------> Zur Online-Anmeldung


Einladung

Wir laden Sie herzlich zur zweiten deutschsprachigen ­NAFEMS Konferenz vom 20. - 21. Mai 2014 nach Bamberg ein. Es erwarten Sie interessante Keynote-Vorträge sowie Beiträge von Anwendern verschiedener Softwareprodukte. Eine große Ausstellung von Hard- und Softwareausstellern begleitet die Konferenz – zuletzt mit fast 30 Ausstellern.

Mit dieser Konferenz bietet Ihnen NAFEMS eine Plattform, auf der neue Techniken, Tools und "Best Practises" präsentiert werden. Für Teilnehmer ergibt sich hier die Möglichkeit, auf breiter Basis erfolgreiche Anwendungen und Trends mit Spezialisten aus Forschung und im besonderen Maße aus der Industrie zu diskutieren. Über 240 Teilnehmer nutzten dies bei der ersten deutschsprachigen Konferenz 2012 ebenfalls in Bamberg - neutral, übergreifend, unabhängig!

Die Teilnahme ist offen für NAFEMS Mitglieder und Nichtmitglieder - NAFEMS Mitglieder nehmen im Rahmen ihrer Mitgliedschaft unter Verwendung von "seminar credits" kostenlos teil.

Wir freuen uns sehr, Sie in Bamberg begrüßen zu dürfen.

Ihr NAFEMS Team

Vortragsprogramm

20. Mai 2014

09:00 - 10:40
Plenum - PLENARVORTRÄGE – KEYNOTES

09:00
Begrüßung und NAFEMS Einführung

W. Dirschmid (Vorsitzender des NAFEMS Lenkungsausschusses Deutschland, Österreich, Schweiz)

09:10
Keynote-Vortrag: Airbus A350 XWB – neue Herausforderungen in der Strukturberechnung
M. Schimmler (Airbus)

09:45
Keynote-Vortrag: Wie relativ kleine CAE-Analysen Industrieprodukte radikal verbessern können
Z. Penzar, V. Schardt, C. Burgdorf (Continental)

10:20
Vorstellung der Platin-Sponsoren: MSC.Software und Siemens PLM Software

10:40 - 11:20
Pause

10:20 - 13:00
Parallelsessions 1

Raum 1 - CFD 1

11:20
Festo CFD Case – Ein Validierungsmodell für pneumatische Innenströmungen
M. Hasert (Festo)

11:45
CFD-Untersuchung einer alternativen Reinigungstechnik
der Schmelzofenabgasleitung einer Verglasungsanlage für flüssige radioaktive Abfälle

M. Kisling (Kraftanlagen Heidelberg)

12:10
Optimierung eines 2-Wege-Axiallüfters hinsichtlich mechanischer und aerodynamischer Gesichtspunkte
T. Hildebrandt (Numeca Ingenierbüro)

12:35
Ein mehrskaliger Ansatz für Filteranwendungen auf Basis von Euler-Lagrangesche Modellierungen
U. Heck, M. Becker (Dhcae Tools); N. Riefler, U. Fritsching (Universität Bremen)


Raum 2 - SYSTEMS ENGINEERING 1

11:20
Brückenschlag zwischen den Simulationswelten
S. Schulze (Incose - GfSE)

11:45
MB(S)E in der Systementwicklung
M. Zimmermann (Altran)

12:10
Systems Engineering – Berührungspunkte und Anwendungspotentiale für Berechnung und Simulation
J. Abulawi (Hochschule Hamburg)

12:35
CAE und SE passem gut zusammen!
M. Walker (Schindler Aufzüge)


Raum 3 - STUKTUR 1

10:20
Numerische Simulation von Verdichtungsvorgängen in Böden mit dynamischen Verdichtungsgeräten
P. Erdmann (Bomag)

11:45
Verbindungstechnik – Möglichkeiten der Abbildung von Schrauben, Nieten, Schweißpunkten,
Clipsen für Finite  Element Berechnungen

R. Paßmann, M. Holzner, M. Herrmann (SynOpt)

12:10
Zur Schwingungsberechnung vorgespannter Schraubverbindungen
R. Helfrich, A. Schünemann, N. Wagner (Intes)

12:35
Simulation dynamischer Lagerlasten in nachgebiegen Handlingsystemen
T. Streich (Festo)

Raum 4 - KURS 1

10:20
E-learning Short Course: Dynamic FE Analysis
T. Abbey (NAFEMS training manager)


13:00 - 14:10
Mittagspause


14:10 - 15:50
Parallelsessions 2

Raum 1 - CFD 2

14:10
Mehrphasensimulation des Befüllprozesses eines PKW- Kühlystems
mit adaptiver Gitterverfeinerung in OpenFOAM

M. Neumann (Hochschule Bremen)

14:35
1D in 3D Kopplung mit OpenFOAM
M. Hufschmidt (Aixprocess)

15:00
Simulation des LCM-Prozesses mit OpenFOAM und deren Anwendung in der zivilen Luftfahrttechnik
N. Happenhofer, C. Obertscheider, M. Fleischmann, J. Noisternig (FACC Engineering)

15:25
GPU-beschleunigte Mehrphasensimulationen für komplexe maritime Anwendungen
T. Grahs (TU Braunschweig); C. Janßen (TU Hamburg-Harburg)

Raum 2 - SYSTEMS ENGINEERING 2

14:10
Modellbasiertes Systems Engineering: Einführung und Einsatz von MBSE für die Fahrzeugentwicklung und im Maschinenbau
M. Krastel, S. Kleiner (:em engineering methods)

14:35
Vom Systemmodell zum Prüfstandsmodell
C. Brückner, N. Schmitt (Audi)

15:00
Integration of Complex 3d-Simulations within Systems Simulations using Response Surfaces
M. Mahler (Siemens PLM Software)

15:25
Eine Hybridsimulationsplattform für nahtloses anforderungs- und modellbasiertes Systems Engineering
C. Kehrer, A. Abel (ITI)

Raum 3 - MATERIAL 1 – COMPOSITES

14:10
Simulationsgetriebene Produktentwicklung eines kohlefaserverstärkten Sportwagens
M. Perterer (KTM Technologies)

14:35
Ein Materialmodell zur Simulation von UD-Faserverbundstrukturen
S. Fischer (Universität Stuttgart)

15:00
Parametrisierung und Evaluierung von Schädigungsmodellen
für Faserverbundkunststoffe auf Basis umfangreicher
Charakterisierungs- und Validierungsversuche

S. Galkin, L. Kärger, F. Henning (Karlsruher Institut für Technologie); P. Häfele (Hochschule Esslingen);
M. Gall (Fraunhofer IWM); H. Voß (Fraunhofer EMI)

15:25
Pseudo-Viskoelastisch vs. Viskoelastisch: Eine Evaluation zweier Materialmodelle für die Aushärtungssimulation von CFK
R. Hein (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)

Raum 4 - KURS 2

14:10
E-learning Short Course:
Structural Optimization in FE Analysis

T. Abbey (NAFEMS training manager)

15:50 - 16:35
Pause

16:35 - 18:40
Parallelsessions 3

Raum 1 - SIMULATIONSDATENMANAGEMENT (SDM)

16:35
Simulation Data Management – The Materials Perspective
T. Weninger, A. Fairfull, D. Williams (Granta Design)

17:00
Von der CAD Baugruppe zum Simulationsbericht – Simulation einer
Bremsenbaugruppe in der PLM Umgebung

B. Lauber (Siemens PLM Software)

17:25
Langzeitarchivierung in der Luftfahrt – Herausforderung Simulationsdaten

J. Boy (Prostep)

17:50
LoCo for CAE Process and Data Management
H. Müllerschön (DYNAmore)

18:15
Plattformübergreifende Bedatung von Simulationsmodellen
T. Sommer, S. Diehl (Modelon)

Raum 2 - GEKOPPELTE BERECHNUNGEN

16:35
Advanced CAE Tools for Coupling Simulation Results
R. Wersching (Audi); A. Fassas (BETA CAE Systems)

17:00
Gekoppelte Simulation der Kühlströmung mit Wärme­austausch in Presshärteprozessen
U. Göhner, B. Boll (DYNAmore); I. Caldichouri (LSTC); T. Wicke (Volkswagen)

17:25
Simulation der Wechselwirkungen zwischen Fluiden und mechanischen Systemen durch Co–Simulation von Mehrkörperdynamik und MPS bzw. DEM – Programmen
T. Kelichhaus (RecurDyn)

17:50 - 18:15
Optimierung logisch-physikalischer Modelle am Beispiel eines Bassreflexlautsprechers
M. Mombartz, A. Franck (Dassault Systemes Deutschland)

Raum 3 - MATERIAL 2

16:35
Zur Volumenquellung von Gummi in gasförmigen und flüssigen Medien
und ihre rechnerische Vorhersage mittels FEM

M. Achenbach

17:00
Identifikation von Materialparametern durch automatisierten Abgleich von Versuch und Simulation
C. Schwarz, P. Pfeufer (ISKO engineers)

17:25
Dynamische Kunststoffcharakterisierung (Thermoplaste, Schäume, Composites)
P. Reithofer (4a engineering)

17:50 - 18:15
Effiziente Parameteridentifikation für numerische Simulationsmodelle
T. Most (Dynardo)

Raum 4 - KURS 3

16:35
E-learning Short Course:
Fatigue & Fracture Mechanics in FE Analysis

T. Abbey (NAFEMS training manager)

Ab 18:40
„Get Together“ mit Musik und Imbiss in der Ausstellung



--------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------

21. Mai 2014

08:20 - 10:00
Parallelsessions 1

Raum 1 - OPTIMIERUNG 1

08:20
Leitgeometrie basierte Optimierung
A. Krauß, U. Fischer (FH Zwickau)

08:45
Composite Material Multi Objective Optimization of a Formula 1 Front Wing
D. Drougas, G. Korbetis (BETA CAE Systems)

09:10
Structural Lightweigt Design by Innovative Optimization Strategies
M. Firl, M. Fischer, K. Bletzinger (FEMopt Studios)

09:35
Easy Creation of Beads
A. Krauß, U. Fischer (FH Zwickau)

Raum 2 - MEHRKÖRPERSIMULATION (MKS)

08:20
Beitragsanalyse von Frequenzspektren für die Fahrkomfortsimulation
 M. Herrnberger, V. Fäßler  (TWT)

08:45
Integrierte virtuelle Tests von Hochauftriebssystemen
A. Frenzel (Airbus Group Innovations)

09:10
Interaktion zwischen der Rotoraerodynamik und der Triebstrangdynamik an großen Windenergieanlagen
D. Kucher, S. Hauptmann (MesH Engineering)

09:35
Modularer und multi-disziplinärer Berechnungsprozess für Getriebe
J. Beuse, P. Kintler, J. Sotnik, J. Zeischka (MSC Software)

Raum 3 - AKUSTIK

08:20
Primären Schallschutz bei Rammvorgängen für Offshore-Bauwerke
F. Adam (ESG Edelstahl undUmwelttechnik Stralsund);
F. Dahlhaus, K. Dombrowski-Daube (TU Freiberg); B.Schuldt (Gicon)

08:45
Hervorragender Geräuschkomfort durch Simulation –
Neue Methoden zur Berechnung von Stabilitätskarten

S. Carvajal, D. Wallner (Dr. Ing. h.c. F. Porsche); N. Wagner, M. Klein (Intes)

09:10
Multiphysikalische Simulationsmethoden für Lautsprecher – eine (un)endliche Geschichte?
A. Svobodnik (Konzept-X)

09:35
Diskussion

Raum 4 - KURS 4

08:20
E-learning Short Course: Nonlinear FE Analysis
T. Abbey (NAFEMS training manager)

10:00 - 10:40
Pause

10:40 - 12:20
Parallelsessions 2

Raum 1 - METHODEN

10:40
Parametric Model Generation and Sizing of Lightweight Structures for a Multidisciplinary Design Process
S. Freund (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)

11:05
Vollautomatisierte CAD-Datenaufbereitung für CAE
M. Schifko, H. Riener, U. Gradischnig (Engineering Center Steyr)

11:30
CAE Geometry: Engineering Models Built to Support Future Simulation
T. Cashman (ITI TranscenData Europe)

11:55
Mögliche Anwendungen der Diskrete-Elemente Methode in Expliziten FE-Codes
M. Jagic (Ingenieurbüro Huß & Feickert)

Raum 2 - SYSTEMS ENGINEERING 3

10:40
CO2 Klimaanlage als Alternative zur R1234YF Klimatisierung
S. Bartuszies (Silver Atena)

11:05
1D-3D-Kopplung – Berücksichtigung gitter-basierter Austauschgrößen
in der Kopplung von Systemsimulation mit 3D-Rechenmodellen

K. Wolf (Fraunhofer SCAI)

11:30
Roadmap System Simulation – Zukünftige Aspekte der
automotiven Simulation

J. Zehetner, P. Reichenpfader, N. Marko, D. Watzenig
(Kompetenzzentrum – Das Virtuelle Fahrzeug Forschungs­gesellschaft)

11:55
Einfache Anwendung des Systems Engineering auch für Nicht-Simulationsexperten
S. Braun (SmartCAE)

Raum 3 - MATERIAL 3

10:40
Validierung eines Diskrete-Elemente-Modells für Sand
O. Zieher (Universität der Bundeswehr Hamburg)

11:05
FEM Modellverifikation mit hochaufgelösten experimentellen Modalmodellen
E. Winkler (Polytec)

11:30
Good Practices and Pitfalls of Finite Element Analysis Application in NDT and Failure Prevention
M. Augustyniak (DES ART); K. Swiatek (Naval Academy)

11:55
Integrative Simulation auf der Basis von Computertomographie
J. Seyfarth, R. Assaker (e-Xstream engineering); T. Dierig, T. Günther (Volume Graphics)

Raum 4 - HPC

10:40
HPC per Mausklick: Moderne Web-Technologien eröffnen neue Ansätze für die numerische Simulation
D. Heiny (SimScale)

11:05
Das Projekt CloudSME ermöglicht den Zugang zu HPC-Unterstützung für Simulationssoftware
N. Fantni (Scaletools); A. Ocklenburg (Projekt Cloud SME)

11:30
HPC für den Mittelstand: Wie komme ich auf den Supercomputer?
A. Wierse (Sicos BW)

11:55
Diskussion

12:20 - 13:20
Mittagspause

13:20 - 15:00
Parallelsessions 3

Raum 1 - OPTIMIERUNG 2

13:20
Schwarmintelligente Konstruktion von Fachwerksstrukturen mit integrierter Steifigkeitsanalyse
M. Röber (Fraunhofer IWU)

13:45
Assoziative Geometrie- und Simulationsmodelle als Variantenquelle für die Optimierung
W. Pohl (Contact Software)

14:10
Verwendung von Metamodellen & Robustheits Optimierung im Stoßfänger Crash Design
R. Wohlgethan (EnginSoft)

14:35
Effiziente Optimierung von strömungsbeeinflussten Geometrien durch Übertragung von adjungierten
Sensitivitäten auf die CAD Modellparameter

M. Brenner, S. Weickgenannt (DNV GL Software Friendship Systems);
A. Zimmer (ICON Technology & Process Consulting)

Raum 2 - SYSTEMS ENGINEERING 4

13:20 - 13:45
Diskussion

Raum 3 - MATERIAL 4

13:20
Betriebsfestigkeitsbewertung von Elastomerbauteilen
S. Kaindl (Engineering Center Steyr)

13:45
Die Simulation des Einflusses der Teilkristallinität auf Fließ-, Schwindungs- und Vertugsverhalten
von Kunststoffen – Neuartige Möglichkeiten, Grenzen und Ausblicke

H. Ruhland (Ricone)

14:10
4a micromec für die integrative Simulation faserverstärkter Kunststoffe
P. Reithofer (4a engineering)

14:35
Modellierung der hydraulischen Rissbildung im Fels mit dem XFEM-Verfahren
J. Lüke (Dassault Systemes)

Raum 4 - KURS 5

13:20
E-learning Short Course: Dynamic FE Analysis
T. Abbey (NAFEMS training manager

15:00 - 15:35
Pause

15:35 - 16:50
Parallelsessions 4

Plenum - CFD 3

15:35
Die zuverlässige Vorhersage des Kennfeldes einer Windanlage mit vertikaler Achse basierend auf einem aus transienten CFD Simulationen generierten Metamodell und Betriebsfestigkeitsnachweis mit FSI
M. Geller (FH Dortmund)

16:00
Effektive Kühlungsauslegung des Frequenzumrichters einer Windkraftanlage
K. Segond (e-cooling)

16:25
Partikelbasierte Simulationen Abrasiver Prozesse
C. Bierwisch, C. Nutto, H. Lagger, M. Moseler (Fraunhofer IWM)

Raum 2 - STRUKTUR 2

15:35
Effiziente Berechnung von geometrischen und materiellen Nichtlinearitäten mit einer co-rotationalen Finite-Elemente-Formulierung
V. Nguyen, M. Zehn, D. Marinkovic (TU Berlin)

16:00
Hilfreiche Werkzeuge im Designprozess von elastisch gelagerten Rotoren
N. Wagner, R. Helfrich (Intes)

16:25
Festigkeitsnachweis für den dreiteiligen Standseilbahn-Gliederzug Zermatt-Sunnegga
M. Züger (pinPlus)

Raum 3 - ELEKTRIK

15:35
Simulation eines komplexen, physikbasierten Batteriemodels unter Einsatz heutiger HPC Technologien
A. Krampitz (Automotive Simulation Center Stuttgart)

16:00
Neue Methode zur Sättigungssimulation von induktiven Bauelementen
S. Schefler, J. Schliewe, S. Weber (Epcos)

16:25
Gekoppelte Simulation für die thermische Absicherung von elektrischen Komponenten
M. Salari, P. Bayrasy, K. Wolf (Fraunhofer SCAI)

Ab 16:50
Ende der Konferenz


Organisation

Veranstaltungsort / Hotel
Welcome Kongresshotel Bamberg
Mußstrasse 7, 96047 Bamberg, Deutschland
www.welcome-hotels.com/welcome-kongresshotel-bamberg
Bitte buchen Sie Ihr Zimmer baldmöglichst aus dem vergünstigtem Zimmerkontingent unter dem Stichwort „NAFEMS – VA-Nr. 4069/3834“ - am besten unter Verwendung des Zimmerreservierungsformulars:

Hotelreservierungsformular (pdf)

Hotel booking form (pdf)

Teilnahmegebühren
Nicht-Mitglieder: Euro 695,— / Person
Vortragende aus der Industrie 1) : frei
NAFEMS-Mitglieder: frei *
Proceedings, Mittagessen und Pausengetränke sind in den Teilnahmegebühren enthalten.
1) Unternehmen zur Produktion/Weiterverarbeitung von materiellen Gütern/Waren in Fabriken/Anlagen.

* Mitgliedsgebühren für Unternehmen/Institute
Eine Standard NAFEMS site membership kostet 1.050 Euro pro Jahr. Eine Academic site membership kostet 650 Euro pro Jahr. NAFEMS Mitglieder erhalten sechs seminar credits (1 credit entspricht 1/2 Seminar-/Konferenztag) pro Jahr.
Für diese Veranstaltung werden vier credits je Teilnehmer benötigt. Sie können als Mitglied also 1,5 Personen zur Veranstaltung senden – es rechnet sich schnell, Mitglied zu werden.
Sollten die seminar credits bereits verwendet worden sein, können NAFEMS Mitglieder zu einem reduzierten Preis teilnehmen: Euro 490,— / Person

Begleitende Ausstellung und Sponsoring
Die Konferenz wird von einer Hard-/Softwareausstellung begleitet.

Informationen zu Ausstellung und Sponsoring (pdf)

Tagungssprache
Deutsch (teilweise Englisch)

Konferenzorganisation
NAFEMS Deutschland, Österreich, Schweiz GmbH
Osterham 23, D-83233 Bernau
Tel. +49 80 51 - 96 59 3 49
Fax +49 80 51 - 96 74 3 37
e-mail: info@nafems.de

 

Platin-Sponsoren

MSC Software Platin-Sponsor

Siemens Platin-Sponsor


Gold-Sponsor

Mentor Graphics

Silber-Sponsoren

CEI Software

Friendship Systems

Dassault Simulia

SYNOpt GmbH

Aussteller

:em engineering methods
Altair Engineering
BETA CAE Systems
CEI
CPU 24/7
Dassault Simulia
Dhcae Tools
DYNAmore
Dynardo
Engineering Center Steyr
Fraunhofer SCAI
Friendship Systems
Function Bay
Granta Design
Hottinger Baldwin Messtechnik
Ingenieurbüro Huß & Feickert
Inprosim
Intes
ISKO Engineers
ITI Transcendata
Mentor Graphics
MSC.Software
Nafems
Numeca
PDTec
Polytec
Sicos BW
Siemens PLM Software
Synopt

Stand: 28 März 2014


Kooperationspartner

GfSE

Medienpartner

Weka Business Medien