Description Qty Item Price  
your basket is empty

sub total£0.00  
£ $
proceed to checkout

Computational Fluid Dynamics (CFD) + Discrete Element Modeling (DEM) = Ein besseres Verständnis von Partikel- und Fluidströmungen durch virtuelle Analyse


CFD,DEM

Die Kopplung von Computational Fluid Dynamics (CFD) mit Discrete Element Modeling (DEM) ist eine leistungsstarke Kombination, um die Wirkungsweise von kombinierten Partikel- und Fluidströmungen zu untersuchen.

Durch den Einsatz von Simulationswerkzeugen wie STAR-CCM+®, in denen die Kopplung dieser beiden Disziplinen völlig integriert ist, können Sie technische Prozesse, Anlagen oder Produkte virtuell effizient testen und verbessern. Gegenüber experimentellen Untersuchungen erhalten Sie dadurch ein besseres Verständnis bei der Produkt- oder Verfahrensentwicklung und können die Anzahl benötigter experimenteller Untersuchungen reduzieren oder sogar ganz darauf verzichten.

Gerne erklären wir Ihnen bei dieser Veranstaltung, welche physikalischen Phänomene virtuell abgebildet werden können. Die verbundenen Potentiale und Mehrwerte durch das virtuelle Testen versuchen wir Ihnen anhand einiger Fallbeispiele aufzuzeigen.

Die behandelten Beispiele enthalten unter anderem folgende Anwendungen:

  • Trennverfahren basierend auf Größe, Dichte etc.
  • Pneumatische Förderung
  • Bandförderung
  • Wirbelschichtenverfahren
  • Erosion
  • Trommel- oder Ofentrocknen
  • Tablettenabfüllung oder Pressung
  • Tablettenbeschichtung / Wurster Prozess
  • In einer Livedemonstration werden Sie Schritt für Schritt durch den vollständigen Simulationsprozess begleitet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an diesem Live Seminar im Web. www2.cd-adapco.com/l/14592/2016-03-03/67pmnd


Details

Event Type: Webinar
Date: April 6, 2016