Description Qty Item Price  
your basket is empty

sub total£0.00  
£ $
proceed to checkout

Simulationen für Marine-Anwendungen


Marine simulation images using STAR-CCM+

In diesem kostenlosen Seminar werden die allerneuesten Methoden vorgestellt, wie Computational Fluid Dynamics (CFD) verwendet werden kann, um bei der Konstruktion von Schiffen einen geringeren Kraftstoffverbrauch, erhöhte Geschwindigkeit oder bessere Einhaltung von Emmissions/Sicherheitsrichtlinen zu erreichen. Hierbei ermöglicht es die Simulation Modellversuche zu ersetzen und damit den Entwicklungsprozess zu beschleunigen. Verglichen zum Modellversuch können auch mehr Varianten pro Zeit durchgeführt werden.

Unsere Experten demonstrieren Ihnen, wie mittels Simulationen der Widerstand von Schiffen reduziert und die Antriebsleistung hinsichtlich Betriebskosten maximiert wird. Neben dem Vergleich mit Modellversuchen sehen Sie auch, wie mit Simulationen reale Bedingungen auf See untersucht werden können. Dies kann eine Begegnung von Schiffen, aber auch ein Landevorgang eines Helikopters auf einem Schiff darstellen.

Wie einfach die Auslegung von Schiffsrümpfen durchführbar ist, wird anhand des EHP (Estimating Hull Performance) Werkzeuges vorgeführt. Es wurde speziell für diesen Zweck entwickelt und stellt daher eine angepasste Lösung dar, welche mit minimalem Zeitaufwand akkurate Ergebnisse für Tiefgang, Trimm und Widerstand liefert.

Schwerpunkte der Agenda:

  • Genaue Vorhersage von Rumpfwiderständen
  • Ein Werkzeug für Schiffsbauingenieure: Estimating Hull Performance (EHP)
  • Optimierung von Rumpfformen hinsichtlich des Kraftstoffverbrauches
  • Analyse und Anpassung von Propellerformen zur Verringerung von Kavitation

Anmeldung: www2.cd-adapco.com/l/14592/2015-12-16/5yt2ss


Details

Event Type: Seminar
Location: Hamburg Germany
Date: February 11, 2016