Description Qty Item Price  
your basket is empty

sub total£0.00  
£ $
proceed to checkout


Deutschsprachige NAFEMS Konferenz 2016:

Berechnung und Simulation – Anwendungen, Entwicklungen, Trends

Die 3. deutschsprachige NAFEMS Regional- konferenz bietet Ihnen ein einzigartiges, unabhängiges, neutrales, übergreifendes und umfassendes Informationsangebot im Bereich der numerischen Simulationsmethoden.


Einladung mit Vortragsprogramm (pdf)


Die Konferenz im Überblick

  • Plenarvorträge von Adam Opel, Audi, Daimler, DLR, John Deere, Konzept-X, KTM Technologies, Stadler Rail, Universität Erlangen-Nürnberg, ...

  • 120 Fachvorträge aus Industrie, Forschung und Lehre

  • Spezialforum: Additive Fertigung

  • Workshops und Diskussionsrunden

  • Umfangreiche Hard- und Softwareausstellung

  • Networking, Erfahrungs- und Informationsaustausch

  • Für Mitglieder (frei: 4 seminar credits*) und Nichtmitglieder


Download der Vortragsfolien (verfügbar voraussichtlich in KW 23)

Vortragsprogramm (pdf)

Plenarvorträge

01_plenarvorträge.zip

  • Zusammenarbeit zwischen OEMs und Systemlieferanten im CAE-Prozess –  Herausforderungen und Anforderungen
    T. Pohl (Adam Opel)
  • Die Bedeutung von Simulationsfehlern für den wissenschaftlichen Fortschritt
    M. Wiedemann (DLR)
  • Materialwissen und wissensbasierte Simulation für die Produktentwicklung von morgen
    S. Wartzack (Universität Erlangen-Nürnberg)
  • Principal Sponsor-Vortrag: Der nächste Schritt in der Evolution der Simulation
    E. Niederauer (Siemens PLM)
  • Organisation der Simulation im Entwicklungsprozess
    P. J. M. Pirro (ehem. John Deere)
  • Erfahrungen bei AUDI aus dem Einsatz von Open Source Software für die CFD-Anwendungen externe Aerodynamik, Motorraumdurchströmung und Klimatisierung
    R. Borris (Audi)
  • Die nächste Generation von Engineering Analysis Software: Modellierung von Simulationsprozessen
    A. Svobodnik, D. Thöres (Konzept-X)
  • Platin Sponsor-Vortrag: Virtuelle Produktentwicklung und -absicherung aus der Cloud
    A. Geiger (T-Systems Solutions for Research); K.-H. Hierholz, C. Neimöck (T-Systems International)
  • Platin Sponsor-Vortrag: Produktsimulation für jeden Ingenieur
    E. Wang (Cadfem)
  • Verwendung von CFD Daten zur Berechnung des niederfrequenten Windgeräusches im Fahrzeuginnenraum
    E. Bauer (Daimler)
  • Simulationsgetriebene Entwicklung einer werkstoffhybriden Motorrad Heckstruktur unter Einbeziehung wirtschaftlicher Aspekte
    M. Perterer, R. Stadlbauer, D. Tasch (KTM Technologies)
  • Train Aerodynamics - An Overview of the CFD Simulations Performed at Stadler Rail
    S. Cochard (Stadler Rail)
    >> Download-Link zur Präsentation

  • Vom FEM-Expertenwerkzeug zur Simulationsplattform – eine Reise durch vier Jahrzehnte
    F. Peeters (ehemals Vice President, DS SIMULIA EMEA)
  • Platin Sponsor-Vortrag: Technologien verbinden, Innovationen schaffen – 20 Jahre ISKO engineers
    M. Probst (ISKO engineers)
  • Platin Sponsor-Vortrag: Simulation Driven Design durch CFD Frontloading
    B. Marovic (Mentor Graphics (Deutschland))

Optimierung 1

02_optimierung_1.zip

  • Sensitivitäts- und Robustheitsanalyse in der Schalterentwicklung
    T. Schindler, C. Simonidis (ABB Forschungszentrum Deutschland)
  • Validierung Finiter-Elemente-Berechnungen des Rad-Schiene-Normalkontakts mitprobabilistischen Simulationen
    F. Dörner, C. Schindler (RWTH Aachen)
  • Optimization of Helix Mixer Geometry
    A. Saratov, S. Alestra (Datadvance)

Optimierung 2

02_optimierung_2.zip

  • Untersuchungen zur Topologieoptimierung von Frequenzproblemen
    L. Harzheim (Adam Opel)
  • Topologie-Optimierung von Bauteilen unter harmonischen Lasten
    N. Wagner, R. Helfrich (Intes)
  • Iterative Kopplung von Fließsimulation und Topologieoptimierung für langfaser­verstärkte Polymere
    M. Spadinger, A. Albers (Karlsruher Institute für Technologie, IPEK)
  • Weiterentwicklung und Einsatz eines Verfahrens zur Topologieoptimierung zur ­Effizienzsteigerung in der Konzeptphase
    M. Frisch, K. Deese, A. Dörnhöfer, F. Rieg (Universität Bayreuth)

Optimierung 3

02_optimierung_3.zip

  • Freiform-Optimierung eines Getriebegehäuses zur Spannungs- und Gewichtsreduktion
    R. Helfrich, A. Schünemann (Intes); S. Weber, A. Kienzle (ZF Friedrichshafen)
  • Optimierung einer hochbeanspruchten Tiefsee-Ölleitung
    J. Iseler (Dassault Systèmes)
  • Geometriebasierte Modellvarianten für Formoptimierung und CAD-Rückführung
    W. Pohl (FCMS)
  • Einsparungs- und Optimierungspotential durch Einsatz von Spritzguss-, Strukturdynamik- und Strömungssimulation eines Kunststoff-Lüfterrads im Radialgebläse
    R. Habig (Autodesk)

Optimierung 4

02_optimierung_4.zip

  • Optimierung des Anpressdruckes für KT-Pressen
    M. Brehm (Merkle & Partner)
  • Optimierung von Maschinenkomponenten unter Berücksichtigung von Fertigungsrandbedingungen
    T. Most (Dynardo); J. Burkhardt, C. Birenbaum (Fraunhofer IPA)
  • Entwicklung eines evolutionären Algorithmus zur Mehrziel-Topologieoptimierung
    A. Inzenhofer, A. Hupfer (TU München); J. Seppälä (TÜV Süd)
  • FKM-Auslastungsgrade als Zielgrößen in Optimierungen
    P. Spiekermann, S. Döpke, D. Mey (CAE Engineering und Service)

CFD 1

03_cfd_1.zip

  • Strömungssimulation im Anwendungs­bereich „Thermisches Spritzen“
    R. Wäger (Helbling Technik); M. Gindrat (Oerlikon Metco); G. Mauer (Forschungs­zentrum Jülich)
  • CFD Simulation von Wärmeaustauschern mit porösen Medien als Stellvertreter­material
    M. Grützmacher, B. Marovic (Mentor Graphics)
  • Komfortuntersuchungen an einem Coarse Grid CFD Raummodell und verschiedenen Klimatisierungs- und Kühlsystemmodellen
    S. Wischhusen, T. Tumforde, J. Brunnemann (XRG Simulation)

CFD 2

03_cfd_2.zip

  • Kopplung von Spritzgusssimulation / Rheologieanalyse und Finite-Elemente-Optimierung zur numerischen Verzugs- und Festigkeitsoptimierung von faserverstärkten Kunststoff-Spritzgussbauteilen
    A. Parvazi, P. Braun (CAE Engineering & Service)
  • CFD-Simulation der Ölverteilung in einem 7 Gang Doppelkupplungsgetriebe
    O. Herz (Merkle & Partner)
  • Reinigung verschmutzter Oberflächen – ein Beispiel für CFD-gestützte Analyse bei kohäsivem Abtrag
    M. Joppa, F. Rüdiger, J. Fröhlich (TU Dresden)
  • Ein maßangefertigter paralleler Ölreservoirsimulator durch Open Source Software
    M. Blatt (Dr. Markus Blatt - HPC-Simulation-Software & Services)

CFD 3

03_cfd_3.zip

  • Virtuelles Fluidmanagement – Anwendung der Lagrange-Methode in einer innovativen Simulationsumgebung zur Lösung von Problemstellungen im Automotive-Bereich
    D. Redi, S. Diebald (qpunkt)
  • Virtual Prototyping Lösungen für Wassermanagement und Dichtungsdesign
    M. Schäfer (ESI Software Germany); A. Tramecon (ESI Group)
  • Kopplung von CFD und Elastizitätslösern zur Simulation der strömungsinduzierten Verformung von Filtermedien
    D. Iliev, O. Iliev, M. Kabel, R. Kirsch, S. Staub (Fraunhofer ITWM)
  • Partitionierte FSI-Kopplung
    U. Heck, M. Becker, P.  Daga (DHCAE Tools); R. Paßmann (SynOpt)

CFD 4

03_cfd_4.zip

  • Weiterentwicklung einer effizienten Methode zur Gestaltoptimierung von komplexen Strömungskanälen – jetzt mit mehreren Eingängen und mehreren Auslässen
    I. Nitsopoulos (ISKO engineers)
  • Gekoppelte Multi-Tool-Simulation von Vertikal-Rollen-Mühlen
    A. Omer, M. Weng (aixprocess)
  • Numerische Modellierung von Gehäusestrukturierungen für den Einsatz in trans­sonischen Axialverdichtern
    A. Inzenhofer (TU München)

Material 1

04_material_1.zip

  • Praktischer Einsatz der Finite-Elemente-­Simulation in der Entwicklung von Composite Bauteile
    E. Preis, S. Khoshbuie (EDAG Engineering); A. Böttcher, S. Czichon (Elan-Ausy); R. Paßmann (SynOpt)
  • Vortrag ausgefallen:
    Gewichtsreduzierungspotential von thermoplastischen unidirektional verstärkte Faserverbundwerkstoffen in einer Fahrzeugtür
    H. van Aken, C. Lynch, D. de Vries, R. Cloots (Code Product Solutions); W. Schijve, S. Kulkarni (Sabic)
  • Einfluss von Parametervariationen auf das Beulen von versteiften Laminatstrukturen
    N. Wagner, R. Helfrich (Intes)
  • Schaum statt Honigwabe?
    R. Cuntze (Consultant)

Material 2

04_material_2.zip

  • Thermisch gekoppelte Analysen mit komplexen Materialmodellen
    M. Achenbach (Sachverständigenbüro Achenbach)
  • Parameteridentifikation zur Bedatung von Modellen und optimale Steuerung mit der adjungierten Methode
    T. Lauss, S. Oberpeilsteiner, W. Steiner, W. Witteveen (FH Oberösterreich)
  • Methode zur automatisierten Parameter­identifikation für die Modellierung von Elastomer- und Hydrolagern
    M. Gerlach, U. Mayer (MesH Engineering)

Material 3

04_material_3.zip

  • Über das Materialverhalten eines Kartonballens
    M. Ströhle (HSM)
  • Materialcharakterisierung von faserverstärkten Kunststoffen in 4a impetus – Mikromechanische Ansätze als einfaches Hilfsmittel
    P. Reithofer, A. Fertschej, B. Jilka, M. Rollant, F. Rittmansberger (4a engineering)
  • Submodellansatz zur effizienten Analyse des Anlageverhaltens von Manschettendichtungen aus PTFE-Compound mit Rückförderstrukturen
    N. Dakov, F. Bauer, W. Haas (Universität Stuttgart)

Verbindungen 1

05_verbindungen_1.zip

  • Simulation einer hydraulisch vorgespannten Schraubenverbindung
    G. Rieder (Areva)
  • Simulation von Schraubenverbindungen
    D. Koch, Y. Öngün (Adam Opel)
  • Schraubenlösen unter wechselnden Lasten
    R. Helfrich, M. Klein, N. Wagner (Intes)

Verbindungen 2

05_verbindungen_2.zip

  • Effiziente und genaue Berücksichtigung gefügter Flächen in der elastischen Mehrkörpersimulation auf Basis modaler Ableitungen
    W. Witteveen, F. Pichler (FH Oberösterreich)
  • Design und Parameteridentifikation von detailgetreuen nichtlinearen Hydro- und Gummilagermodellen für Mehrkörpersimulationen
    U.  Becker, J. Mähler, J. Liu, M. Kruger (Altair)
  • Parameteridentifikation für Materialmodelle zur Simulation von Klebstoffverbindungen
    N. Nagl (Cadfem)
  • Übertragbarkeit der Kohäsivzonenmodellierung von Epoxidharz- auf Polyurethan-Klebverbindungen
    M. Brodbeck, S. Sikora (DLR)

Prozesse 1

06_prozesse_1.zip

  • Modellierung eines durchgängigen Prozesses zur virtuellen Absicherung von Produkteigenschaften
    C. Forsteneichner, M. Metschkoll (BMW Motorrad); K. Paetzold (Universität der Bundeswehr München)
  • Numerische Unterstützung zur innovativen Konstruktion: Automatisierung der Kurbelwellenauslegung und Klassifikation in der Marineindustrie
    S. Ribeiro-Ayeh, A. Winkler (Dassault Systemes)
  • Produktoptimierung durch System­simulation
    H. Baumgartl (Cadfem)

Prozesse 2

06_prozesse_2.zip

  • Modulare Simulationsmodelle für X-in-the-Loop-Prüfstände
    C. Brückner, P. Weitl (Audi)
  • Software-Applikation zur vollautomatischen Finite Elemente Berechnung von Frakturplatten
    P. Leitner, M. Steinbatz, D. Stadlmayr (FH Oberösterreich); P. Leitner, W. Höller, M. Metzger (CADS Medical)
  • Mehrstufige Simulationen von holzbasierten Sandwichstrukturen mit orthotrop modellierten Streckwaben
    J.-P. Mouton (Institut für Holztechnologie Dresden)

Kopplung 1

07_kopplung_1.zip

  • Einsatz von Finite-Element-Simulationen bei Entwicklung und Design elektroakustischer Wandler
    M. Meiler, H. Landes (Simetris)
  • Elektromagnetische Feldsimulation im automotiven Umfeld
    F. Weiand (CST – Computer Simulation Technology)
  • Gekoppelte elektromagnetische Feld­simulation mit FEM und BEM
    L. Kielhorn, T. Rüberg, J. Zechner (TailSit)
  • Zuverlässigkeitsbetrachtungen bei elektronischen Leiterplattenkomponenten – Herausforderungen und Lösungen für die thermomechanische FEM-Simulation
    T. Iberer (Cadfem)

Kopplung 2

07_kopplung_2.zip

  • FEM-Untersuchung von dynamischen Effekten an einer hydraulischen Drehkupplung für Radaranlagen
    M. Egloff, Y. Deger (HSR Hochschule für Technik Raperswil)
  • Plasmasimulationen in Überspannungseinrichtungen
    M. Mürmann (HSR Hochschule für Technik Raperswil)
  • Echtzeitfähige Simulation von Kabelbewegungen in der Röntgentechnik – ein innovatives Entwicklungswerkzeug in der Medizintechnik
    F. Magerl, M. Hofmann (OTH Amberg-Weiden)

Akustik / NVH 1

08_akustik-nvh_1.zip

  • Simulation der Störgeräuschneigung von Fahrzeugtüren bei Musikanregung
    C. Triebel,  M. Luegmair,  G. Skouvaklis (P+Z Engineering); J. Bienert (TH Ingolstadt)
  • Akustiksimulationen mit einem adaptiven FEM-Ansatz für automobile Anwendungen: Vorbeifahr- und Windgeräusch
    K. Kucukcoskun, K. Vansant, H. Tielbörger (Siemens Industry Software)
  • Wellenausbreitung in zweidimensionalen Strukturen mit dem Hybrid FE/WFE Verfahren
    G. Mitrou (inuTech)

Akustik / NVH 2

08_akustik-nvh_2.zip

  • Numerische Untersuchung der Aeroakustik von rotierenden Ventilatoren in Klimaanlagen durch die Anwendung eines hybriden CFD - CAA Ansatzes
    A. Reppenhagen (Kompetenzzentrum - Das virtuelle Fahrzeug Forschungsgesellschaft); A. Hüppe, M. Kaltenbacher (TU Wien)
  • Numerische Analyse des Vibrations­verhaltens elektrischer Antriebe
    M. Moosrainer, M. Hanke, D. Bachinski Pinhal (Cadfem)

Nichtlineare Strukturanalysen

09_nichtlineare_strukturanalysen.zip

  • Methodik zum systematischen Simulationsabgleich von Karosseriestrukturen unter Crashbelastungen
    P. Wellkamp (Volkswagen); M. Meywerk (Universität Hamburg)
  • Nichtlineare und FEM Modellbildung und Identifikation eines Schwingungstilgers für Automobilanwendungen
    A. Sidorow (BorgWarner Turbo Systems Engineering)
  • Elasto-hydrodynamische Kolbenberechnung im Kontext der Entwicklung moderner Verbrennungsmotoren
    R. Meske, C. Kleinlein, T. Leclair (Federal-Mogul Nürnberg)
  • Echtzeitsimulation biologischer und technischer Strukturen unter gebräuchlichen Hardwarevoraussetzungen - alleinstehend oder als Subsystem in MKS-Modellen
    M. Zehn, D. Marinkovic (TU Berlin)

Fracture / Fatigue / Verschleiß

10_fracture-fatigue-verschleiss.zip

  • FEM-Berechnung der Spannungsintensitätsfaktoren von im Druckeigenspannungsfeld stehenbleibender Risskonturen im Vergleich zu fraktographischen Befunden
    S. Rogowski,  H. Hartung (Volkswagen); R. Thumser (MAN Diesel & Turbo)  
  • Niederzyklische Ermüdungsanalyse am Beispiel einer Volumenausgleichsleitung (VAL) bei Schichtungsströmung
    I. Cremer, B. Jouan, M. Lorenz, J. Rudolph (Areva)
  • Lebensdauerabschätzung von Komponenten im Antriebstrang unter hochdynamischer Belastung
    J. Häckh, G. Willmerding (Steinbeis Transferzentrum); C. Hollmann, R. Fischer (ZF Friedrichshafen)
  • Messung und Simulation von Verschleiß in einem anwendungsnahen tribologischen Prüfstand
    A. Fertschej, B. Hirschmann, P. Reithofer (4a engineering)

Mehrkörpersimulation (MKS)

11_mehrkörpersimulation-mks.zip

  • Dynamische Mehrkörpersimulation eines passiv angetriebenen Entfaltungsmechanismus für Raumfahrtanwendungen
    C. Holzapfel, P. Hahn (HTS Hoch Technologie Systeme)
  • Aktuelle Entwicklungen in der Mehrkörperdynamik
    O. Siegemund (Cadfem)
  • Vortrag ausgefallen:
    Wavelet-Analyse der gekoppelten MKS-FEM-Simulation einer Lokomotive
    E. Feldbausch, H. Friedmann, P. Kraemer, A. Seidel (Wölfel Engineering)

DEM / Partikel

12_dem-partikel.zip

  • Postprozessing von Fluid- und Partikel­daten, Anwendungen in der Asphalt­industrie
    A. Holler (CEI); A. Hobbs (Astec)
  • Neuentwicklungen im Bereich der diskreten Partikelsimulation zur verbesserten Darstellung von Festkörpern und reaktiven Prozessen und deren Kopplung mit Strömungen
    A. Aigner, C. Kloss, C. Goniva (DCS Computing)
  • Simulation von Schüttgutströmungen in Vertikalmühlen
    M. Hufschmidt (aixprocess)
  • Über die Parameterbestimmung bei der Diskreten-Elemente-Methode (DEM)
    N. Karajan (DYNAmore); Z. Han, H. Ten, J. Wang (LSTC)

HPC - Cloud

14_hpc-cloud.zip

  • Einfacher Zugang zu HPC – ein Widerspruch?
    A. Wierse (Sicos BW)
  • Neuartige Software-Container erleichtern den Zugang zu CAE auf Workstation, Server, und Cloud
    W. Gentzsch, B. Yenier (UberCloud)
  • CloudSME – HPC-fähige Cloud-Plattform für Simulationssoftware
    A. Ocklenburg (CloudSME)

Ausbildung

13_ausbildung.zip

  • Simulation Based Engineering Sciences: Simulieren studieren, und zwar berufs­begleitend
    A. Vogel, G. Müller(Cadfem)
  • Establishing CAE Best Practices and Exploring the State of the Art: the SimBest Project
    T. Morris (NAFEMS)
  • NAFEMS Professional Simulation Engineer (PSE) – Competency Tracker and Certifi­cation
    T. Morris (NAFEMS)
  • Einsatz der Z88-Familie in der Lehre sowie zur Weiterbildung von kleinen und mittelständischen Unternehmen
    K. Deese, M. Frisch, S. Hautsch, F. Rieg (Universität Bayreuth)

SPDM 1

15_spdm_1.zip

  • Modellierung und Anwendung von CAE Prozessvorlagen in einer PLM Umgebung
    B. Lauber (Siemens PLM Software); D. Schneider (Dynardo)
  • A Holistic Approach for Complete CAE Modeling in the Automotive Industry
    A. Kaloudis, A. Giannakoudakis (BETA CAE Systems)
  • Simulationsdatenmanagement als Enabler für die Einführung von Systems Engineering Prozessen
    M. Krastel (:em engineering)

SPDM 2

15_spdm_2.zip

  • Systematische Unterstützung des Simulationsprozesses zur Analyse dynamischer Systeme am Beispiel von Fahrleistungs- und Verbrauchsuntersuchungen
    S. Bewersdorff, C. Gnandt, C. Hepperle, A. Pinnel  (Tesis Dynaware)
  • Integrierte Lösung zum Bewerten, ­Vergleichen und Validieren von CAE- und CAT-Daten
    M. Liebscher, G. Geissler, R. Hausdorf (Scale)
  • A First Full-Cloud Design Space Exploration Platform
    A. Davydov, S. Morozov, N. Perestoronin, A. Prokhorov, A. Saratov (Datadvance)
  • Anwendung von Anforderungsschablonen im Simulationsdatenmanagement
    H. d’Albert, S. Schweigert, U. Lindemann (TU München)

SPDM 3

15_spdm_3.zip

  • χMCF zur Dokumentation von Fügeinforma­tionen im PLM
    C. Franke (Prostep); G. Zhang (Volkswagen); M. Weinert (Ford)
  • Wissensbasierte Software- und Dateninte­gration mit der Computer Aided Engineering Modeling Language
    S. Suwelack, M. Aberle, R. Dillmann, S. Speidel (Karlsruher Institut für Technologie); M. Stoll, R. Bendl (Deutsche Krebsforschungszentrum)
  • Simulation des Entfluchtungsverhaltens in der Planungsphase von Gebäuden mit Hilfe der automatisierten Prozessintegration und Designoptimierung
    H. Mayer, M. Paffrath, W. Klein (Siemens); S. Kleiner (:em engineering)
  • Anwendungsmöglichkeiten von STEP für CAE und SDM
    J. Boy (ProSTEP iViP)

Additive Manufacturing 1

16_additive_manufacturing_1.zip

  • Additive Fertigung und numerische Simulation; wie sie sich gegenseitig beeinflussen und welche Möglichkeiten daraus entstehen
    G. Schöpf (Fachmagazin Additive Fertigung)
  • Topologieoptimierungsgestützte additive Fertigung am Beispiel eines Sprungroboter­beins
    M. Kellermeyer (Cadfem); K. Führer (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt); M. Knaak (Stratasys)
  • 3D Druck: Produktionsgerechte Konstruk­tion und optimale Fertigungsumsetzung von Kunststoffbauteilen
    K. Führer (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt); M. Knaak (Stratasys)
  • Anwendungsmöglichkeiten der additiven Fertigung – Entwicklung eines Kabelführungshalters im Seitenleitwerk des Airbus A350
    M. Schürg, M. Scheibe, C. Mittelstedt (Sogeti Deutschland)

Additive Manufacturing 2

16_additive_manufacturing_2.zip

  • Simulation von Leichtbaustrukturen gefertigt mit additiven Fertigungsverfahren
    C. Rossmann, T. Craeghs (Materialise)
  • Verifizierung von Modellierungsannahmen für die Struktursimulation beim Laserstrahlschmelzen
    C. Zeller, F. Bayerlein, M. Wunderer, M. F. Zaeh (TU München)
  • Modelling Additive Manufacturing Processes
    H.-W. Mindt, M. Megahed, N. N’Dri, H.-W. Mindt, O. Desmaison  (ESI Group)

CFD Training

kohnen.pdf

  • Vorstellung des NAFEMS CFD-Trainingskurses:
    „CFD-Berechnungen: Theorie und praktische Anwendung“
    U. Janoske (Universität Wuppertal); G. Kohnen (DHBW Mosbach)

Workshop: Material

  • Thermisch gekoppelte transiente Analysen mit komplexen Materialmodellen für polymere Werkstoffe
    (Gummi und Kunststoffe) und Bauteile
    M. Achenbach (Sachverständigenbüro Achenbach)

Workshop: CFD

  • Ist die Genauigkeit von CFD-Analysen ausreichend?
    Moderation: NAFEMS DACH CFD Advisory Board (CAB)


Organisation

Veranstaltungsort / Hotel
Welcome Kongresshotel Bamberg 
Mußstrasse 7, 96047 Bamberg, Deutschland
www.welcome-hotels.com/welcome-kongresshotel-bamberg

Hotelzimmer
Im Welcome Hotel haben wir ein Kontigent zu reduzierten Preisen für Tagungsteilnehmer optioniert. Bitte buchen Sie Ihr Hotelzimmer selbst: Anmeldelink
Eventuelle Voranreisen oder Verlängerungsnächte können über diese Links leider nicht gebucht werden. Solche Anpassungen bitte direkt mit dem Hotel absprechen, Tel. +49 951 7000-509.

Teilnahmegebühren
Nicht-Mitglieder: Euro 720,— / Person
Vortragende aus der Industrie 1) : frei
NAFEMS-Mitglieder: frei *
Proceedings, Mittagessen und Pausengetränke sind in den Teilnahmegebühren enthalten.
Hotelzimmer ist nicht inbegriffen.
1) Unternehmen zur Produktion/Weiterverarbeitung von materiellen Gütern/Waren in Fabriken/Anlagen.

Kostenfür Stornierung
Bis3 Wochen vor Konferenzbeginn: kostenfrei;
bis 1 Woche vor Konferenzbeginn: 75%, alle seminar credtis;
bei Nichterscheinen: 100 %.
Ersatzteilnehmer können gestellt werden. Die Stornierung muss schriftlicherfolgen.

* Mitgliedsgebühren für Unternehmen/Institute
Eine Standard NAFEMS site membership kostet 1.095 Euro pro Jahr. Eine Academic site membership kostet 675 Euro pro Jahr. NAFEMS Mitglieder erhalten sechs seminar credits (1 credit entspricht 1/2 Seminar-/Konferenztag) pro Jahr. 
Für diese Veranstaltung werden vier credits je Teilnehmer benötigt. Sie können als Mitglied also 1,5 Personen zur Veranstaltung senden – es rechnet sich schnell, Mitglied zu werden.
Sollten die seminar credits bereits verwendet worden sein, können NAFEMS Mitglieder zu einem reduzierten Preis teilnehmen: Euro 490,— / Person

Begleitende Ausstellung und Sponsoring
Die Konferenz wird von einer Hard-/Softwareausstellung begleitet. Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten finden Sie im folgenden pdf.
Ausstellungs- und Sponsoringinformationen (pdf)

Tagungssprache
Deutsch (teilweise Englisch)

Konferenzorganisation
NAFEMS Deutschland, Österreich, Schweiz GmbH
Osterham 23, D-83233 Bernau
Tel. +49 80 51 - 96 59 3 49+49 80 51 - 96 59 3 49
Fax +49 80 51 - 96 74 3 37
e-mail: info@nafems.de

Alle genannten Preise zzgl. ges. MwSt.